BIOGRAPHIE

Paul Scholten studiert Produktion und Medienwirtschaft an der HFF München. Der Fokus seiner Filme liegt auf emotionalem Storytelling sozial relevanter Geschichten und einer hochwertigen Projektrealisierung. Seine Filme liefen auf internationalen Festivals und wurden mehrfach ausgezeichnet (u.a. Clermont-Ferrand, Sheffield Doc, DocAviv etc.). Gemeinsam mit Matthäus Wörle und Conrad Winkler realisierte er SEALAND als Regisseur und Producer. Neben seinen Kurzfilmen hat er auch Spec-Spots produziert, unter anderem SILENCE OUT OF CONTROL, der Silber beim ADC Award und Clio Award gewonnen hat und unter den Top 10 beim Deutschen Werbefilmpreis 2021 nominiert war.

FILMOGRAPHIE

  • 2018
    BiotopDokumentarfilm, 12 Min. Regie
  • 2018
    Love, Forever (Regie: Alexander Bergmann)Spielfilm, 19 Min. Produktion
  • 2019
    HAUT by Dr. Hauschka (Regie: Alexander Bergmann)Spec Spot, 1 Min. Produktion
  • 2020
    Sealand (Co-Regie: Matthäus Wörle, Conrad Winkler)Dokumentarfilm, 30 Min. Co-Regie, Co-Kamera
  • 2020
    Trauma (Regie: Kiana Betz)Spielfilm, 11 Min. Produktion
  • 2021
    GeamănaDokumentarfilm, 30 Min. Produzent∙in
  • 2021
    Die ehemaligen GrenzorteWerbung, 6 Min. 27 Sek. Regie, Produzent∙in
  • 2021
    Silence Out Of ControlWerbung, 1 Min. 24 Sek. Produzent∙in
  • 2022
    AwakeWerbung Producer∙in
  • 2022
    Feder und SchwertWerbung Producer∙in